pr people in Köln

Int. Communications
Hohenzollernring 14
50672 Köln, Deutschland

T: +49 (0)221/53 41 088-0
F: +49 (0)221/53 41 088-44

Mail: info[at]pr-people.de


pr people in Essen

Int. Communications
Huyssenallee 70-72
45128 Essen, Deutschland

T: +49 (0)201 / 82 14 34-00
F: +49 (0)201 / 82 14 34-11

Mail: info[at]pr-people.de

19.10.2017

Nexteer Automotive kooperiert mit WABCO bei aktiven Lenkungssystemen für mittlere und schwere Nutzfahrzeuge

BRÜSSEL, Belgien/ AUBURN HILLS, Michigan (USA) – Nexteer Automotive, ein weltweit führender Hersteller und Entwickler von Intuitive Motion Control-Systemen, geht eine langfristige Kooperation mit der WABCO Holdings Inc. (NYSE: WBC) ein, einem weltweit führenden Lieferanten von Technologien und Dienstleistungen zur Verbesserung der Sicherheit, Effizienz und Vernetzung von Nutzfahrzeugen. Nexteer und WABCO entwickeln auf Basis der fortschrittlichen MagnaSteer™ Aktuatortechnik von Nexteer gemeinsam aktive Lenkungssysteme für mittlere und schwere Nutzfahrzeuge. Hierfür werden sie die bewährte MagnaSteer Technologie in das Servolenkgetriebe-Portfolio von Sheppard integrieren.

Sheppards Servolenkgetriebe setzen den Branchenmaßstab für Lenkungstechnik bei schweren Nutzfahrzeugen und Spezialfahrzeugen. WABCO hat eine Vereinbarung zu Übernahme von Sheppard unterzeichnet, vorbehaltlich der Freigabe durch die US-Kartellbehörde. Die Akquisition wird voraussichtlich bis zum Ende des dritten Quartals 2017 abgeschlossen sein.

Die ausgereifte und flexible Technologie MagnaSteer von Nexteer mit seinem modularen Design wurde so entwickelt, dass sie sich komplett in die Produktlinie der Lenkgetriebe von Sheppard integrieren lässt. Sie lässt sich darüber hinaus auch effizient für den Einsatz in mittleren und schweren Nutzfahrzeugen und Bussen skalieren. Gegenüber Fahrzeugen mit konventioneller Lenktechnik kann dieses innovative aktive Lenksystem in der Zukunft dabei helfen, das Fahren sicherer und komfortabler zu gestalten. Gleichzeitig ermöglichen aktive Lenksysteme neben anderen Verbesserungen die Darstellung noch fortschrittlicherer Assistenzsysteme wie Lenkkorrektur, Spurhalteassistenz und Spurzentrierung.  

Dank des bereits bestehenden Exklusivitätsabkommen zwischen Nexteer und Sheppard kann WABCO Nutzfahrzeugherstellern in Nordamerika eine kompakte, kostengünstige und gleichzeitig innovative technische Lösung für aktive Lenkungssysteme bieten. Zusätzlich ist diese Technologie für WABCO auch in allen Märkten für mittlere und schwere Nutzfahrzeuge außerhalb Nordamerikas zugänglich. Dabei handelt es sich um eine exklusive Vereinbarung (mit Ausnahme von China).

„Diese Kooperation stellt für WABCO einen weiteren Meilenstein auf dem Weg hin zu autonom fahrenden Nutzfahrzeugen dar“, sagte Jorge Solis, WABCO President, Truck, Bus and Car Original Equipment Manufacturers Division. „Wir haben eine klare Vorstellung davon, welche grundlegenden Technologien für die wichtigen Zwischenstufen auf dem Weg hin zum vollautonomen Fahren nötig sind. Hierzu zählen aktive Lenk- und Bremssysteme, die elektronische Stabilitätskontrolle und andere innovative Fahrerassistenzsysteme.“

Um die Vision der Nutzfahrzeugindustrie komplett autonomer Fahrsysteme umsetzen zu können, bedarf es der Möglichkeit einer vollständig dynamischen Fahrzeugkontrolle – sowohl bei der Längs- als auch bei der Querführung. Die Übernahme von Sheppard und die Zusammenarbeit mit Nexteer sind für WABCO wichtige Meilensteine, um auch die Querführung mit Hilfe aktiver Lenkungstechnologien zu realisieren. Diese Technologien ergänzen die bei WABCO bereits vorhandene Expertise in der Längsführung durch aktive Bremssysteme sowie die aktive Stabilitäts- und Fahrwerkssteuerung.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit WABCO”, betonte Brian Darling, Product Line Executive von Nexteer Automotive. „So wird unser marktführendes MagnaSteer System exklusiv und umfassend in die Strategie der führenden Hersteller von mittleren und schweren Nutzfahrzeugen eingegliedert werden und uns weitere Wachstumsmöglichkeiten bieten.“